Hallo liebe Tierfreunde,

mit den folgenden Zeilen möchte ich mich, und das was ich tue, vorstellen : mein Name ist Patrick Meyer, 1982 geboren, wohnhaft in Polch, am Rande der Eifel.

Ich bin gelernter Metallbauer und habe von 2012 – 2018 bei Amazon gearbeitet. Durch ein Förderungsprogramm meines damaligen Arbeitgebers konnte ich in 2016 /2017  mehrere Terraristik Sachkundenachweise machen.

Inzwischen habe ich die Firma verlassen und eine Reptilien Auffangstation, das „Poecitarium“, eröffnet und widme mein Leben voll und ganz den Tieren.

Ich bin mit allerlei verschiedenen Tieren aufgewachsen und war schon immer besonders fasziniert von Reptilien und anderen eher ungewöhnlichen Tieren. Disneys Dschungelbuch zählte in meiner Kindheit zu meinen Lieblingsfilmen. Bei Zoobesuchen galt meine Aufmerksamkeit ebenfalls immer den entsprechenden Tropenhäusern. Mit 18 bekam ich meine ersten eigenen Exoten : 1 Boa constrictor, 1 Jemenchamäleon und 1 Rotknievogelspinne.

Im Jahre 2006 fokussierte ich mich auf indische Ornamentvogelspinnen (Poecilotheria) und gelte auf dem Gebiet inzwischen weltweit als Experte. Mein „Poecitarium“ ist die einzige Reptilienauffangstation in Rheinland-Pfalz. Zu meinen persönlichen Highlights zählen meine Unterstützung einer Sonderausstellung mit dem Museum Alexander König Bonn und Zoo Köln.

In meinem „Poecitarium“ versuche ich entsorgten, geschmuggelten und verwahrlosten Reptilien eine Anlaufstelle zu bieten. Hier werden die Tiere mit viel Liebe und Herzblut gesund gepflegt und im Idealfall in ein neues, artgerechtes, ENDGÜLTIGES Zuhause vermittelt, nachdem eine Eignungsprüfung unterzogen wurde.

Ich leiste fast täglich Aufklärungsarbeit und besuche Kitas und Schulen, um dort Vorträge über diese tollen Tiere zu halten. Mir ist es besonders wichtig, meine Begeisterung für Tiere mit anderen zu teilen und ich glaube, das schaffe ich auch ganz gut.

Kurz gesagt bin ich ein Tierfreund, der „bekloppt genug“ ist, um seinen Job zu schmeißen und sein Leben Tieren und deren Schutz zu widmen.

8beinige Grüße

Poeci1