Ornamentvogelspinnen (Poecilotheria spp.) Haltungskurs
Ornamentvogelspinnen der Gattung Poecilotheria zählen zu den weltweit beliebtesten und am meisten in Terrarien gepflegten Vogelspinnen. Leider ist die Haltung dieser wunderschönen Tiere in manchen Bundesländern der BRD verboten. Diese Verbote beruhen größtenteils auf einer gewissen Überdramatisierung basierend auf Fehlinformationen. Trotz allem sollten bei der Haltung ein paar Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, die in dem Kurs vermittelt werden. Mit diesem Kurs möchten wir Enthusiasten dieser Vogelspinnengattung die Möglichkeit geben, sich tiefgründig mit der Haltung und vor allem der Verantwortung einer solchen Haltung auseinander zu setzen. Dieser Kurs soll Neueinsteigern, die noch überlegen sich eine Poecilotheria zuzulegen nachdenken, ebenso helfen, wie denjenigen, die bereits Erfahrung in der Haltung haben und ihr Wissen erweitern möchten. Poecilotheria spp. sind scheue, grundsätzlich eher ängstliche Lebewesen und keine angriffslustigen, tödlichen Bestien. In der Natur sind sie durch den Mensch sehr stark vom Aussterben bedroht, weshalb fachgerechte Zucht-, und Artenschutzprojekte in Natur, ebenso wie in Terrarien Haltung von dringender Notwendigkeit sind. Der Kurs basiert auf Informationen und Erfahrungen mehrerer Poecilotheria Experten aus aller Welt mit insgesamt über 100 Jahren Erfahrung. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Lehrgang ein Zertifikat, Din A4, hochwertiges Papier mit einem Siegel und Wasserzeichen, das die Sachkunde bescheinigt. Dieser Kurs ist jedoch KEIN Sachkundenachweis nach §2 TierSchG (dies ist in Arbeit). Beim Thema Sachkundenachweis gilt es prinzipiell zu beachten, dass ein Sachkundenachweis generell keine Garantie ist, für eine Haltungs-Sondererlaubnis. Diese Entscheidung obliegt immer der zuständigen Veterinärs Behörde, die einen Sachkundenachweis anerkennen kann, oder eben nicht. Dieser Kurs kann zur Haltungsgenehmigung förderlich sein, eine Garantie ist es nicht. Bitte sprechen Sie VOR dem Kurs mit ihrer zuständigen Behörde.
Beschreibung Kurs:
– Dauer 4 – 4,5 Std. gesamt / Teilnahmegebühr 50 € 

die nächste Schulung (Webinar) wir im Herbst 2021 stattfinden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen